Handgemachtes

„Federn für das Geld…“

In meinem Lieblingsstoffladen Der Zentimeter habe ich mich schwuppdiwupp in diesen wunderschönen Patchworkstoff mit den goldenen „Feder“ verliebt und musste ihn natürlich tutti pronti kaufen. War es ein Zufall, dass ich kurz davor von diesen glitzernden Reißverschlüssen erfuhr oder musste das alles so sein?! Seitdem ich auf Instagram bin, erfahre ich so schöne und nützliche Dinge, wie… Weiterlesen „Federn für das Geld…“

Geldbörse · Handgemachtes

Minibörsen

Klein, praktisch, gut und hübsch anzusehen, sind diese Minis. Den Schnitt habe ich bei Makerist entdeckt und gleich einmal ausprobiert. Ich finde, dass auch Nähanfänger damit prima zurechtkommen und toll bei Makerist sind die Videotutorials, sie gefallen mir richtig gut.  Das vordere Geldtäschchen habe ich aus Wachsstuch genäht und braucht  keine Fütterung mit Vlies. Die Minis aus… Weiterlesen Minibörsen

Handgemachtes

Im Nähfieber

Meine Nähmaschine hatte in den letzten Tagen ganz schön was zu tun… Mit diesem Täschchen, in dem wirklich viele Stifte und oder andere praktische und schöne Dinge ihren Platz finden, fing mei… Quelle: Im Nähfieber

Handgemachtes · Taschennähen

Urshult von Farbenmix

Nachdem ich mit meiner ersten Doppeldecker-Tasche mehr als zufrieden war, habe ich mir gleich diesen blumigen Stoff für eine zweite Urshult aus meinem Stoffvorrat herausgesucht. Den Schnitt habe ich von Farbenmix gekauft, könnt ihr auf meinem letzten Blogbeitrag auch gerne noch mal nachlesen katharinaraab.blogspot.de  Am Montag werde ich dieser Blumentasche noch das Finish verpassen, ein… Weiterlesen Urshult von Farbenmix

Geldbörsen

… Und noch eine Geldbörse „Anea“

Mit Patchworkstoffen aus dem Eberstädter Stofflädchen „Der Zentimeter“ genäht. http://www.der-zentimeter.de Und  der Schnitt ist vom Kreativlabor Berlin www.kreativlaborberlin.de Allerdings habe ich eine eigene kleine Variante eingearbeitet , ein Netzteil statt durchsichtiger Folie. Durch Zufall fand ich heraus, dass sogar mein Samsung Note 3 neo super gut reinpasst, ist also auch als Handyclutch ideal. Diesesmal mit dickerem… Weiterlesen … Und noch eine Geldbörse „Anea“

Darmstadt · Leckeres zum trinken und/oder zum essen

Jagues Weindepot in der Rheinstrasse

…zu Jaques´ radeln wir gerne… Schön, wenn neue Geschäfte in unserer Stadt aufmachen, die zum einen einen Sinn erfüllen (Wein macht absoluten Sinn!!), ästhetisch schön und von Menschen geführt werden, die von ihrer Materie Ahnung haben, egal ob es sich um den Agenturinhaber, Maximilian Kärbachoder, oder dessen Angestellten handelt. Jaques Weindepot Darmstadt Rheinstrasse 28 Wer auf guten… Weiterlesen Jagues Weindepot in der Rheinstrasse